Solitour – Alis Lagertagebücher in MV

In drei Städten in MV fanden vom 07. bis 09.12.2017 Soliaktionen für Ali statt.
Nach einer inhaltlichen Präsentation, die über die Situation von Migrant_innen in Russland und konkret über Ali Feruz informierte, konnten sich die Teilnehmer_innen in der Lesegalerie u.a. mit Alis Texten vertraut machen und ihn so besser kennenlernen.
Danach wurden Ausschnitte aus seinem Tagebuch gelesen, wie es bereits ein paar Wochen zuvor in Moskau stattgefunden hatte.
Abschließend schrieben die Veranstaltungsbesucher_innen Postkarten an Ali, um ihm zu zeigen, dass er nicht allein ist, um seinen grauen Lageralltag zu durchbrechen, um ihm die nötige Kraft und Motivation zu geben, die er leider schon verloren hat und selbst nicht mehr aufbringen kann. [1], [2], [3]

[1] ikuwo.de, 08.12.2017
[2] facebook.com, 07.12.2017
[3] komplex-schwerin.de, 09.12.2017

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Kampagnen und Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.