Sacharov-Orden für Ali

Ali wurde mit dem Sacharov-Orden für Mut ausgezeichnet, berichten die Organisatoren der Premie „Journalismus als Handlungsweise“.

„Ali Feruza wurde vom Usbekischen Geheimdienste gefoltert. Sie versuchetn ihn so zum Spitzel zu machen. Sie trieben ihm die Nadeln unter die Fingernägel, aber er gab nicht auf. Er konnte aus Mordor entkommen“, – so im Bericht.

Die Organisatoren merkten an, dass der größte Mut darin besteht, man selbst zu bleiben und „egal was, Ali Feruza ist das gelungen“. [1]

[1] Novaya Gazeta, 22.10.2017

Dieser Beitrag wurde unter Nachricht von Ali veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.